Craniosacraltherapie

In diesem 3-Tages-Seminar lernen Sie, ausschließlich mit den Händen zu therapieren!
Die Craniosacraltherapie ist die sanfte Methode, Kopf und Wirbelsäule mit umgebenden Strukturen zu behandeln.

DER OUTPUT FÜR SIE PERSÖNLICH

Sofortiger Erholungseffekt durch Tiefenentspannung und komplettes Abschalten von Praxisstress und Alltag. Das praktische Üben während der drei Seminartage befreit Sie von spezifischen körperlichen Symptomen unserer Berufsgruppe, vom Spannungskopfschmerz bis zum Rückenproblem.

DER GEWINN FÜR IHRE PRAXIS

Nutzen Sie Ihre Hände um Patienten zu entspannen! Damit erreichen Sie bei schwierigen Patienten z.B. durch Ausschalten des Würgereizes einen zügigen Behandlungsablauf und eine unproblematische Abdruckabnahme. Ebenso können Sie postoperativ behandeln, um Schwellungen oder einen dolor post zu vermeiden.

Für diese delegierbaren Aufgaben können Sie auch gerne Ihre Stuhlassistenz mitbringen.

Für Kiefergelenkspezialisten und Gnathologen

Durch Behandlung der Wirbelsäule finden entscheidende Bisslageveränderungen statt! Erfahren Sie das am eigenen Körper und den Effekt, den die Behandlungsmethodik "von unten nach oben" hat. Erfahren Sie das am eigenen Körper und in der praktischen Übung mit Kollegen. Die Craniosacral-Behandlung eröffnet eine neue Methodik für Schienentherapie und Bisslagebestimmung

KFO-Spezial: Maxilla-Dehnung und Verbesserung des Lymphabflusses, ideal für Kreuzbisse.

Unterstützend zur Eingliederung von FKO-Geräten und anderen, herausnehmbaren Spangen.

Dieses 3-Tages-Seminar ist auf maximal 8 Teilnehmer beschränkt.

Wenn Sie mit mehreren Kollegen der gleichen Spezialisierung kommen, kann auf ihre fachspezifischen Fallbeispiele und Fragen detaillierter eingegangen werden. Bringen Sie gerne auch eigene Fälle mit (Modelle, OPG). Neben der gegenseitigen Behandlung innerhalb des Kurses stellen wir ihnen am dritten Tag auch Patienten zur Verfügung.

Sie arbeiten ausschließlich mit Ihren Händen, Ihrem Gefühl und Ihrer persönlichen Wahrnehmung.

ZIELE UND SEMINARINHALTE

  • Der Craniorhythmus am Kopf
  • HWS Behandlung
  • Sacrumtherapie
  • Bisslage
  • Kiefergelenk
  • Bisslageveränderungen in Verbindung mit Wirbelsäulenbehandlung
  • Maxilladehnung
  • Verbesserung des Lymphabflusses
Anfrage

25 FORTBILDUNGSPUNKTE
FÜR 3 TAGE – NACH DEN RICHTLINIEN DER BZÄK

REFERENTINDr. Martina Obermeyer
TERMINE01.-03.07.2022
ORTAufwind Seminarräume
PREIS1.250,- € für 3 Tage
FRÜHBUCHER*1.100,- € für 3 Tage
 mehrwertsteuerfrei

inkl. Pausenverpflegung, Getränke und warmes Mittagessen

* Frühbucherrabatt: Buchung und Bezahlung bis spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn.

Anfrage
  • Publikationen

    SCHAU MIR IN DIE AUGEN
    von Dr. Martina Obermeyer Psychologische Irisdiagnostik
    Bestellen
  • Publikationen

    WER PASST ZU WEM UND WARUM?
    von Dr. Martina Obermeyer Familiensystematik
    Bestellen

Unsere Onlinekurse

Module 1-4 "Iris"

Module 5-8 "Geburtspositionen"

envelopephonemap-markercrossmenu